Schulleiter Netzwerktreffen
Aktuelles, Schulleiter

Von Profis für Profis: Das Schulleiter-Netzwerk

Drei Mal jährlich lädt Krav Maga DEFCON® seine Schulleiter zu einer gemeinsamen Veranstaltung ein. Das immer größer werdende Schulleiter-Netzwerk lässt auch diese Events immer größer und erfolgversprechender für alle Schulleiter werden.

Erstes Schulleiter Event 2019

Unsere Partner profitieren in unserem Krav Maga DEFCON® Premiumpaket nicht nur von Lehrplänen, Videos, Marketing und Organisationsstrukturen. Ein wichtiger Teil unserer umfassenden Unterstützung für ihren Erfolg sind die Schulleiter Events. Über das Schulleiter-Netzwerk ist es oft am einfachsten, Antworten auf offene Fragen zu bekommen oder Erfahrungen anderer entdecken zu können. Am vergangenen Sonntag führte Falk Berberich das erste Event des Jahres 2019 durch. Ein großer Teil unserer Partner machte sich auf den Weg, um Freunde zu treffen und NOCH besser zu werden.

Das Schulleiter-Netzwerk

An diesen Veranstaltungen fördern wir das Netzwerken unter Profis! Wir gehen gemeinsam Essen, tauschen uns über verschiedene Dinge aus und gehen offen mit Zahlen um. Das gibt gerade neuen Kollegen Motivation und Sicherheit, welche Erfolge wirklich in kürzester Zeit möglich sind. Die erfahrenen Kollegen sind in jeder Hinsicht hilfsbereit, auch sie wissen noch, wie es war, ganz am Anfang zu stehen. Trotzdem nehmen sie jedes Mal auch wieder neue Tipps und Tools mit, da sie sowohl von erfahrenen, als auch von neuen Kollegen lernen können. Hierbei ist der freundschaftliche Umgang miteinander und die Offenheit gegenüber neuen Ideen der Schlüssel zum Erfolg. Außerdem werden Marketingmaßnahmen verglichen und jeder bekommt wertvolle Ratschläge zu den Themen Mitgliedergewinnung, Bleiberate, Fortbildung und vielen mehr.

Von Profis für Profis – Weiterbildung

Der zweite Teil des Tages besteht aus einer von mehreren Schulungen, bei denen sich die Schulleiter und deren Mitarbeiter unternehmerisch fortbilden. Auch die Mitarbeiter können sich über das Schulleiter-Netzwerk die Erfahrungen und Erlebnisse aus anderen Kampfsportschulen anhören und sich somit weiterbilden und neue Ideen sammeln. Bei den Schulungen geht es vorrangig darum, noch erfolgreicher AN der Schule und nicht nur IN der Schule arbeiten zu können. Wenn eine Schule einmal groß genug ist, um nicht nur zwei oder drei Mitarbeiter zu haben, müssen die Aufgaben klar verteilt und strukturiert sein. Als Schulleiter steht dann diese Koordination der Mitarbeiter und die allgemeine Organisation an erster Stelle. Schulleiter stehen weniger in der Halle und unterrichten Schüler, diese Aufgabe wird den ausgebildeten Trainern übertragen.

Erfolg durch Kooperationen

Wir behandelten dieses Mal intensiv das Thema „Firmen- und Behörden-Kooperationen“. Dort lernten die Teilnehmer, wie man eine Zusammenarbeit und gegenseitige Empfehlung mit Unternehmen und Behörden vor Ort erreichen kann. Damit können auf der einen Seite Zusatzumsätze generiert werden sowie auf der anderen Seite neue Mitglieder gewonnen werden. Gleichzeitig erhöht man den Bekanntheitsgrad der Schule und baut seinen eigenen Expertenstatus weiter aus. Ein wichtiger Weg also für jede erfolgreiche Kampfkunstschule. Falk als Veranstalter legt großen Wert auf ein funktionierendes Schulleiter-Netzwerk, welches nicht zuletzt auch schon einige Freundschaften entstehen ließ. „Das Schulleiter Event ist immer ein spaßiges, kurzweiliges und lehrreiches Event und ich freue mich schon auf das nächste Mal.“, verkündet Falk Berberich mit Freude.

Sportliche Grüße
Das Krav Maga DEFCON® Team

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.